101 Einführungskurs in die Transaktionsanalyse

 

Sie erhalten einen ersten Einblick in die Theorien und lernen erfahrungsorientiert einzelne Konzepte der Transaktionsanalyse kennen.

Dieser dreitägige 101-Kurs ist Voraussetzung für alle weiteren TA-Fortbildungen. Er entspricht den europäischen und internationalen Standards der Transaktionsanalyse (EATA/ITAA). Die Teilnehmer/innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

 

Auszug aus dem Curriculum

Philosophie, Menschenbild und Definitionen der TA, Anwendungsbereiche, 
Eric Berne und die Entwicklung der TA: 
Ich-Zustands-Analyse: 
Strukturmodel und Funktionsmodell, Diagnose, Pathologie
Transaktionsanalyse im engeren Sinn:
Kommunikationsregeln, Zuwendung (Stroke-Konzept), Abwertung,
Zeitstrukturierung
Spielanalyse: Definition, Spielform "G", Dramadreieck 
Racket-Analyse: Definition und innerpsychische Prozesse
Skriptanalyse: die vier Lebenspositionen, die Skriptmatrix, Entwicklung von Skript

Gebühr

Selbstzahler 390,00 Euro, Firmenkunden: 675,00 Euro

Zurück